hinhören – KONZERT | VIOLINE – ORGEL – TANZ

„Tänzerische Meditation zur Nacht"

03.09.2021, 20:00 - 21:30Uhr
Martin-Luther-Kirche
Martin-Luther-Platz

u.a. mit Werken J. S. Bach, F. Mendelssohn-Bartholdy, Joseph Gabriel Rheinberger, Ch. M. Widor

Es erklingt die große dreimanualige Jehmlich-Orgel zur Solovioline. Im Mittelpunkt steht die Verbindung der Musik von der Orgelempore mit einem Ausdruckstanz im Altarraum. Der Konzertbesucher kann sowohl den Klängen lauschen als auch der Interpretation der Werke durch die Tänzerin visuell folgen.

Antje Börner – Tanz
Christoph Geibel – Violine
Elke Voigt – Orgel

Eintritt: 12 € | erm. 8 € | freier Eintritt für Jugendliche bis 18 Jahre (bei Kartenkauf über die Verwaltung des Kirchspiels), Kartenvorverkauf: Martin-Luther-Platz 5 zu den Öffnungszeiten und unter www.reservix.de

Bitte beachten Sie, dass Corona-bedingt kurzfristige Änderungen möglich sind.


Zurück